Oberbillwerder – Gelände für 78,5 Mio!

Luftbild_Projektgebiet_Oberbillwerder_12O_5081

Die EU-Ausschreibung hier….


In Neuallermöhe Ost wurden rund 3800 Wohneinheiten auf 125 Hektar gebaut, sollen es in Oberbillwerder 6000 bis 7000 werden.

War damals noch ein Stellplatz pro Wohnung geplant, ist es heute nur noch ein halber! Trotz der Randlage des neuen Stadtteils. – Quelle: https://www.mopo.de/30435818 ©2018


Wie schreibt die Immobilienzeitung? Lesen Sie den geplanten Wahnsinn hier…

Und: 124 ha (1.240.000 Mio qm) „Bauland“ zum Preis von 78,5 Mio. = 60,30/qm??


Alle offiziellen Unterlagen finden Sie hier…  und www.oberbillwerder-hamburg.de


Die Stadt Hamburg präsentiert hier…. und im Folgenden Arne Dornquast, Bezirksamtsleiter Bergedorf: 

„Der Siegerentwurf zeichnet für Oberbillwerder eine Vision von hoher Qualität für die Zukunft Bergedorfs. Er zeigt, dass sich der Bezirk mit Augenmaß und in all seiner Vielfalt weiterentwickeln und in die wertvolle Landschaft einbetten kann, ohne sie zu zerstören. Die Erfordernisse der besonderen Marschlandschaft wurden genauso berücksichtigt, wie die Verbindung zu den benachbarten Quartieren. Diese Vision des Siegerentwurfs zeigt, dass ein Zusammenspiel von städtischer Struktur in einem landschaftlich hochwertigen Gebiet sehr gut gelingen kann. In Oberbillwerder entsteht nun ein Quartier der Zukunft mit Strahlkraft für Bergedorf und die Stadt Hamburg.“


 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Oberbillwerder – Gelände für 78,5 Mio!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.