Unsere Elbfischer schlagen Alarm


Sie sind in Sorge – um den Stint, den Zustand der Elbe und ihre berfuliche Zukunft: die Fischer Lothar Buckow, Olaf Jensen, Wilhelm Grube, Jan Winkels, Claus Zeeck und Walter Zeeck (von links). © Folko Damm

„Es wird ständig gebaggert“

Die ZEIT ONLINE berichtet am 11.3.19:

„Die Trübung erstickt die Eier der Stinte, dringt in die Kiemen der Stintlarven, kann sie krankmachen und töten“, klagen die Elbfischer. Eine zu hohe Trübung des Wassers könne auch zur Folge haben, dass die Larven ihre Nahrung aus Plankton nicht mehr finden und deshalb verhungern. Auf diese Weise werde die Lebensgrundlage und „das gesamte Ökosystem der Tideelbe“ geschädigt, kritisierte BUND-Landesgeschäfstführer Manfred Braasch. Hier der Bericht…

Werbeanzeigen

Autor: hlkv

Der HLKV ist der parteipolitisch streng unabhängige Dachverband Hamburger Inis, Vereine und Organisationen sowie Einzelpersonen, die sich gegen die Umwidmung und Zerstörung von innerstädtischen Landschaftsschutzgebieten, Grünflächen und Klimaschutzachsen einsetzen – für den Erhalt einer lebenswerten Hansestadt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.