++Gefilmt! Wie zerstöre ich ein 36 ha = 360.000qm Landschaftsschutz-/ Naturschutzgebiet in Hamburg?

…. und nebenbei ein ca. 200 Jahre altes Biotop der zweithöchsten Klasse in Deutschland? Alle erschütternden Informationen auch hier…

Der Rundblick 18.3.19 berichtet hier….

Werbeanzeigen

Hamburg: Drei Staatsräte unter Verdacht

So titelt BILD.de am 14.3.19

„Die Staatsanwaltschaft ermittelt mittlerweile gegen 52 Personen, darunter viele Mitarbeiter des Amtes und sogar ein Abgeordneter. In sieben Fällen wurde nach BILD-Informationen bisher Anklage erhoben, u.a. wegen Bestechlichkeit und Vorteilsannahme.“

Von Konzertkarten, Baugenehmigungen und einem Flughafen

Quelle: BAW-Fluglaerm.de – Pressemitteilung hier…

Foto Bezirksamt-Nord christoph_bellin

Schikane? Immobilien-Riese Akelius macht Biotop zu Kleinholz – Mieter sauer

Foto: HFR

25.2.19 – Ein Beitrag von: Mike Schlink – MOPO

„Wir haben einen Schlag gegen unsere Lebensumwelt durch Akelius erlebt, der viele ältere Mietparteien richtiggehend traumatisiert hat“, sagt Michael Wetzel, Sprecher der örtlichen Mieterinitiative. Bereits am 11. Februar sei eine Gärtner-Firma „überfallartig“ auf dem Grundstück aufgetaucht und habe das komplette Hinterhof-Biotop zerstört.“

Hier der Bericht….

Stell` dir vor Du kommst nach Haus – und alle Bäume sind weg….. 😦 „Baumschlachtregister – Teil 3….

Baum-Kahlschlag in Moorburg – Das nennt die Behörde „beschnitten“

Foto: Bettina Blumenthal Lokal

22.2.19 – Ein Beitrag von: Sandra Schäfer – MOPO

„Hamburgs Baustellen-Koordinator Christian Merl erklärt gegenüber der MOPO, dass dort nur „Baumrückschnitt und Fällung einzelner Bäume vorgenommen wurden“, angeblich, damit keine Bäume auf die Straßen fallen. Allerdings sind die meisten Bäume weit weg von den Straßen gefällt worden und nur noch Stümpfe zu sehen. Der einzige, der stehen blieb, steht ausgerechnet direkt an der Straße. „

Hier der Bericht….

„Baumschlachtregister – Teil 2….

Wieder ohne Genehmigung? Würde ein „Baumschlachtregister“ helfen?

Foto: RONALD SAWATZKI (BILD regional)

21.2.19 – Ein Beitrag von: CHARLIE WALTER – BILD

BILD fragt beim Bezirksamt Mitte nach. Sprecherin Sorina Weiland zeigt sich überrascht: „Das war nicht von uns genehmigt.“ Hier der Bericht…

Es könnten bis zu 50.000 Euro Strafe drohen…. Baumschlachtregister Teil 1