Jetzt gibt es eine Gebrauchsanweisung für den Klimaschutz.

Foto: © imago/ZUMA Press

15.12.2018 – Nun ist es 3 Jahre her – damals beim Pariser Klimaabkommen haben fast 200 Staaten gemeinsame Regeln für die praktische Umsetzung beschlossen. Wie viele Klimakonferenzen (24) und wo es sie gegeben hat, sehen Sie hier…. 

Nicht nur Deutschland hängt seinen Zielen weit hinterher – im kommenden Jahr soll erstmals ein Klimaschutzgesetz für den Bund verabschiedet werden – da sind wir gespannt. Hier ein Bericht…


 

Werbeanzeigen

Klimagipfel in Kattowitz – 2018

So titelt n-tv.de am 14.12.18 – Eine Überschrift lautet:

„Deutschlands Ruf ist ziemlich ramponiert“

Deutschland wurde in Kattowitz mit dem Negativpreis „Fossil des Tages“ ausgezeichnet. Spielt es in der Klimapolitik überhaupt noch eine große Rolle?

Hier der Bericht…

Bestellt die kostenlose EU-Fledermaus!

Fledermausverteidiger*innen!


Der 5. Oktober 2018 verbot das NRW-Oberverwaltungsgericht bis auf weiteres die Rodung des Hambacher Waldes und gab damit einem Eilantrag des BUND statt.

Grund dafür: RWE darf erst roden, wenn das Verwaltungsgericht in Köln entschieden hat, ob der Hambacher Wald als europäisches Schutzgebiet nach der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH) anerkannt werden muss.

Europa und die Fledermaus, das wollen wir feiern mit unserer Plüsch-Bechsteinfledermaus mit Europa-Outfit! Bestelle Deine Fledermaus und werde “Mitglied” im Club der Fledermausverteidiger*innen! Die Fledermaus sollte in Zukunft an keinem Infostand mehr fehlen!

Ab heute können alle Fledermausverteidiger*innen und die, die es noch werden wollen, hier ihre Europa-Fledermaus kostenlos bestellen. Am Einfachsten über dieses Online-Bestellformular


 

Menschen sterben – auch an Luftverschmutzung

Quelle: ZEIT ONLINE, AFP, jsp

„Etwa eine halbe Million Menschen ist im Jahr 2015 in Europa an den Folgen von Luftverschmutzung gestorben.“

Das teilte die Europäische Umweltagentur (EAA) mit. Hier mehr…

Von der Erderhitzung betroffene Familien und Greenpeace ziehen für wirksamen Klimaschutz vor Gericht

Berlin (ots) – 27.10.2018  – Die Bundesregierung verstößt gegen Grundrechte, wenn sie nicht weitere Maßnahmen ergreift, um das deutsche Klimaziel für das Jahr 2020 noch zu erreichen. Denn dieses ist keine rein politische Zielsetzung, sondern justiziabel und bindend. Das ist die Basis der Klage, die Greenpeace gemeinsam mit drei Familien beim Berliner Verwaltungsgericht einreicht. Hier mehr…